Rezepte entdecken

Du hast eine Veranstaltung verpasst oder möchtest ein Gericht einfach nur nachkochen? Alle KochVielfalt! Rezepte findest du hier zum Download.

Nachgekocht...

Hier findest du alle KochVielfalt-Rezepte zum Download. Damit möglichst viele Menschen die Freude am Kochen mit uns teilen können, achten wir bei der Rezeptauswahl darauf, dass die Gerichte auch für Vegetarier oder Koch-Neulinge geeignet sind. Ob madagassisches Ravitoto oder indisches Curry: Wir wünschen dir Freude und Genuss beim Kochen!

 

Die Rezepte:

Imam Bayildi mit Muhammara

Türkei

Imam Bayildi gehört zu den bekanntesten Vorspeisen der türkischen Küche. Dies ist sicherlich auch auf den eingängigen Namen des Gerichts zurückzuführen: "Imam Bayildi" bedeutet übersetzt "Der Imam fiel in Ohnmacht". Vorspeisen - sogenannte Mezze - haben in der türkischen Küche ohnehin eine große Bedeutung. Man isst sie sowohl kalt als auch warm vor nahezu jedem Hauptgericht - dazu wird Brot gereicht. 

Ravitoto

Madagaskar

Ravitoto bedeutet übersetzt „zerkleinerte Maniokblätter“ und diese sind auch die Hauptzutat des traditionellen, madagassischen Gerichts. Die Einwohner sind auf ihr Nationalgericht sehr stolz, was sich neben dem Geschmack auch in der Optik zeigt: Neben den Blättern der Wurzelpflanze Maniok werden häufig Tomaten hinzugegeben. Die Reisbeilage komplettiert die Nationalfarben grün, rot und weiß. Neben der vegetarischen Variante kann Ravitoto auch mit Schweine- oder Rindfleisch zubereitet werden.

Bandeja Paisa

Kolumbien

Bandeja bedeutet Platte, Paisa ist eine ländliche Region in der Provinz Antioquia. Das deftige Gericht ist ein Potpourri an Zutaten und der Kulturen zugleich und spiegelt die verschiedenen kulturellen Einflüsse des Landes wider, in dem Ureinwohner, Afrikaner und Spanier ihre Spuren hinterlassen haben. Die Kolumbianer sind stolz auf ihre Bandeja Paisa und jeder, der einmal nach Antioquia reist, muss diesen Teller probiert haben.

Kartoffelcurry mit Chapati

Indien

Curry hat sich über die Jahrhunderte seinen Weg von Indien in die ganze Welt gebahnt Das Wort selbst stammt vom tamilischen Wort kaṟi ab, das „Fleisch“ oder „Beilage zum Reis“ bedeutet. Bei einem guten Currygericht dürfen Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander nicht fehlen. Das Gericht mit der sämigen Soße spiegelt die Vielfalt des Landes wider, denn die Zubereitung variiert je nach Region. Neben den Gewürzen sind den restlichen Zutaten keine Grenzen gesetzt. Neben Reis sind als Beilage indische Brotvariationen wie Chapati, Naan oder Puri besonders beliebt.

Noch Fragen?

KochVielfalt! ist ein Online-Kochkurs, bei dem wir eng mit unseren weltweiten Don Bosco Einrichtungen zusammenarbeiten. Wir streamen live aus unserem Bonner Küchenstudio in Don Bosco Küchen auf der ganzen Welt - und du kannst digital dabei sein. Moderator Roland und Kochlehrerin Martina führen uns durch die Veranstaltungen. Bei jeder Veranstaltung ist auch immer ein Koch oder eine Köchin aus einer unserer weltweiten Don Bosco Einrichtungen dabei.

Besonders freuen wir uns, wenn wir gemeinsam mit dir den Kochlöffel schwingen. Vor Veranstaltungsbeginn erhältst du von uns eine Einkaufsliste und das Rezept, sodass du das Gericht während der Veranstaltung gleich mitkochen kannst.

Hier kannst du sehen, welche Veranstaltungen derzeit geplant sind.

Don Bosco ist der Name des italienischen Priesters und Seelsorgers Johannes Bosco, der sich schon vor mehr als 150 Jahren für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzte. Die Jugendlichen zu Zeiten Don Boscos haben zwar unter anderen Umständen gelebt als die heutige Jugend, doch viele Probleme und Herausforderungen sind die gleichen geblieben.

Auch heute noch leben viele junge Menschen am Rande der Gesellschaft. Sie haben es schwer gesellschaftlich teilzuhaben und sich eine Zukunft aufzubauen. Deswegen steht der Name Don Bosco heute für ein weltweit tätiges Netzwerk, das sich für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Bei unserem Online-Kochkurs KochVielfalt! streamen wir live aus unserem Bonner Küchenstudio in Don Bosco Küchen auf der ganzen Welt. Hierzu nutzen wir die Video-Konferenzplattform Zoom. Nach deiner Anmeldung erhältst du die Zoom-Einwahldaten zwei Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail. Außerdem schicken wir dir auch das aktuelle Rezept sowie eine Einkaufsliste, damit du das Gericht während der Veranstaltung gleich mitkochen und probieren kannst.

Hier kannst du dich für unsere aktuellen Veranstaltungen anmelden.

Nein, du musst keine Kochbox bestellen, um bei einer Veranstaltung mitkochen zu können. Der Inhalt der Kochboxen richtet sich nicht nach den aktuellen Rezepten und ist somit keine Voraussetzung für die Teilnahme an einer Veranstaltung.

Wenn du möchtest, kannst du hier eine Kochbox bestellen.

Viele Kinder weltweit leiden Hunger. In unseren zahlreichen Don Bosco Einrichtungen versorgen wir täglich Tausende Kinder und Jugendliche. Mit einer monatlichen Spende über die Aktion „Teller teilen“ unterstützt du uns dabei, umfangreiche Hilfen für die Ernährung von Kindern weltweit zu vermitteln. Du kannst entscheiden, ob du einen Teller (5 Euro/monatlich), zwei Teller (10 Euro/monatlich) oder drei Teller (15 Euro/monatlich)  teilen möchtest. Die Teller stehen dabei symbolisch für die von dir ermöglichten Hilfen.

Hier kannst du deinen Teller teilen.

Kennst du schon?!? Die Don Bosco Spenden-Aktion "Teller teilen"